fbpx

Ruhestand: “Aktive Menschen finden meist sehr viel besser ins Alter als passive Menschen.”
Viele Handwerksunternehmer haben Probleme mit dem Übergang in den Ruhestand. Doch diese Lebensphase muss geplant werden, sagt Beraterin und Buchautorin Ursula Kraemer.
Handwerkmagazin 2/12019

Plötzlich Rentner – Was passiert mit uns, wenn wir aufhören zu arbeiten?
Artikel in der Welt am Sonntag, Januar 2019, u.a. mit Interview mit Ursula Kraemer

Planvoll in den Ruhestand
8 Tipps für einen entspannten Abschied aus dem Berufsleben Interview mit Ursula Kraemer Sparkasse Juni 2018 (Link)

Der Stress ist ein anderer (PDF) Wie Rentner vermeiden in ein Loch zu fallen
(Interview mit Ursula Kraemer) Welt a

Rente und dann? (PDF) (Interview mit Ursula Kraemer) meins 6/2017

So schön kann Ihre Rente sein (PDF)
(Interview mit Ursula Kraemer) tz münchen 15. April 2017

Die wilden Alten kommen (PDF)
Welt am Sonntag, 28.09.2014

Redet über Eure Erfolge (PDF)
Bayerische Staatszeitung 01.03.2013

Partei der Platzhirsche (PDF)
Wie die CSU versucht, Frauen für die Politk zu gewinnen Bayerische Staatszeitung. Nr.3/2013

Im Spagat zwischen Arbeitsplatz und Kinderzimmer (PDF)
Die Mitarbeiterzeitung der Sparkasse Bodensee 06/201

Praxis gekauft, Team inklusive (PDF)
Seite aus MEDI Times Heft Juni 2011 (Seite 25) 06/2011

Optimaler Kundenauftritt – Darstellung von Produkt und Dienstleistung beim Kunden
Forum Fit für die Selbständigkeit

Frauenförderung via Coaching – Wie Frauen in Führung gehen
managerseminare 05/2006 (PDF)

Coaching für Frauen ist kein Kaffeeklatsch
FAS Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 11.12.2005 (PDF)

Coaching von Frau zu Frau
Artikel in managerSeminare 10/2005 (PDF)

Karriere-Coaching
Website von freundin, Ratgeber Job und Karriere 03/2005

Businesscoaching in der Gruppe – besondere Impulse und Synergieeffekt
Interview auf der Website von infra, Schaan, Liechtenstein 02/2005

Mit Coaching zum Erfolg
Südkurier 25.01.2005

Im Teamwork über Jobhürden
Freundin job@business , Heft 09/2004

Aus Interessenten Kunden machen: Dialog statt Monolog
Pressemitteilung anlässlich eines Vortrags bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region

Chancen für Frauen Business-Konvent am 14. November 03 in der IHK

Mehr Sicherheit auf dem Parkett (PDF)
Gäubote 27.10.2003

Streit in Firmen schlichten
Schwäbische Zeitung 17.05.2002

Emotionale Intelligenz
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee 01/2001

Schwerpunkt ist das Coaching bei Berufsproblemen
Schwäbische Zeitung 13.02.1997

[ga_optout]